Der Doppelhaushälfte aus dem Jahre 1952 wird auf Wunsch der Bauherren eine einfache Modernisierung unterzogen. Aus den kleinen verschachtelten Räumen entstehen neue offene Räumlichkeiten. Die Etagenölheizung wird durch ein Gasbrennwertgerät ersetzt, das unteranderem mit Biogas betrieben wird. Die Bauherren bringen beim Innenausbau viel Eigenleistungen mit ein.
Baubeginn: Dezember 2011